Kategorien
Artikel und Berichte Tauchschule

Tauchlehrer beim Tec-Update

Am Wochenende vom 18.06.2021 bis 20.06.2021 nahm ich als Ausbilder für Technisches Tauchen am NASDS-Tec-Instructor-Update teil, das von Manfred Erhardt’s Tauchschule Divetropolis in Pratau (bei Lutherstadt-Wittenberg) ausgerichtet wurde, bei der ich zum Staff-Team gehöre.

Am Wochenende vom 18.06.2021 bis 20.06.2021 nahm ich als Ausbilder für Technisches Tauchen am NASDS-Tec-Instructor-Update teil, das von Manfred Erhardt’s Tauchschule Divetropolis in Pratau (bei Lutherstadt-Wittenberg) ausgerichtet wurde, bei der ich zum Staff-Team gehöre.

Gruppenbild der beim Tec-Update anwesenden NASDS-Tec-Instructors
Teilnehmer des NASDS Tec-Updates

Neben den sehr interessanten Vorträgen von bekannten Größen wie Full Cave Instructor Trainer Steffen Seiler, Trimix Instructor Christian Rose und Vollmaskenspezialist Wolfgang Friebe, gab es einen regen Erfahrungsaustausch in Sachen Technischem Tauchen und Höhlentauchen.

Steffen Seiler stellte die neuen NASDS-Tec-Standards und Ausbildungsregelwerke für Tec-Instructoren vor und hielt einen lebendigen Vortrag über das Sidemount-Tauchen.
Immer wieder kombinierte er dabei seine Ausführungen mit Video-Beispielen von weltweit bekannten Höhlentauchern (bspw. Steve Bogaerts), bei denen er selbst einmal lernte.
Steffen Seiler ist unter anderem auch CCR Instructor Trainer für Submatrix-Rebreather, an der Entwicklung von Rebreathern des Typs Submatrix beteiligt und stellte uns in Teilen den Aufbau des von ihm verwendeten Geräts und die Funktionsweise vor.

Christian Rose ist nebenberuflich Trimix Instructor und Spezialist für Scooter-Technik und Sauerstoffsensoren. Er stellte in einem kurzen, informationsreichen Vortrag die Funktionsweise von Sauerstoffsensoren für Rebreather vor. Anschließend informierte er über die aktuelle Scooter-Technik und stellte dabei 3 verschiedene Geräte von 2 namhaften Herstellern vor.
Christian Rose vertreibt Sauerstoffsensoren auf seiner Webseite www.sauerstoffsensoren.de.

Wolfgang Friebe ist inzwischen pensioniert aber im Tauchsport-Geschehen eine bekannte Größe im Bereich der Vollmasken. Unter den wenigen Anbietern in Deutschland vertreibt er nach eigener Aussage als einziger alle Modelle aller Hersteller und bietet dazu Schulungen und Probetauchen an. 6 Modelle stellte er vor und hatte 4 davon zum späteren Probetauchen im Gepäck.
Außerdem stellte er uns den neuartigen Notfall-Sauerstoff-Rucksack vor, den er als Vertiebspartner des Luxemburgischen Herstellers O2 rescue über seine Webseite www.profrie-dive.de neben den Vollmasken vertreibt.

Im Pool der Tauchbasis wurden nachmittags dann Sidemount-Konfigurationen perfektioniert und das Tauchen mit bis zu 6 Flaschen durch einen Hindernis-Parkur geübt. Außerdem wurden Vollmasken Probe getaucht.

Update 20.11.2021
R.I.P. Steffen Seiler, mit Dir verliert die Tauch-Szene weltweit ein besonderes Stück Erfahrung und Qualität in der Tauchausbildung. Damit wirst Du nicht nur dort ein Loch hinterlassen, sondern auch in unseren Herzen.
Ich bin dankbar, dass ich Dich kennenlernen und von Dir lernen durfte. Du hast mich begeistert und inspiriert.

Gernot Segieth
NASDS Master Scuba Diver Trainer
NASDS Tec 40 Instructor
NASDS Sidemount Instructor
NASDS Solo Instructor

2 Antworten auf „Tauchlehrer beim Tec-Update“

Schreibe einen Kommentar zu Wolfgang Kaminski Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

13 + 8 =