Flossenfreunde Laasow

Taucht mit uns im Gräbendorfer See!

Wir laden euch recht herzlich zum Tauchen am Gräbendorfer See, einer grünen Oase im Süden Brandenburgs ein.

Schwimmende Häuser im Gräbendorfer See

Der Gräbendorfer See ist ein zum Tagebausee renaturierter Braunkohle-Tagebau in der Niederlausitz. Er liegt 100 km südlich von Berlin im zukünftigen Lausitzer Seenland, das hauptsächlich aus gefluteten Braunkohlentagebauseen besteht.

Der heute ca. 55m tiefe Gräbendorfer See wurde im Zeitraum von 1996 bis 2007 mit Wasser aus der Spree geflutet, was zu seiner ausgesprochen guten Wasserqualität beigetragen hat.

Anrainergemeinden des Gräbendorfer Sees sind Altdöbern, Drebkau und Vetschau/Spreewald.

Feinste zertifizierte Lausitzer Luft für eure Tauchflaschen

Wir sind stolze Besitzer einer Kompressoranlage der Firma Dräger, die es uns ermöglicht, feinste zertifizierte Lausitzer Luft aus einem vom TÜV abgenommenen Kompressor mit Luftanalyseprotokoll in eure Tauchflaschen zu füllen.

Stand Up Paddeling- und Kajak-Verleih

Ob quer über den See, oder nur in der Uferzone. Mit einem Stand Up Paddel oder einem Kajak (Paddelboot) könnt ihr den See auf sportliche oder entspannte Weise erkunden.

Öffnungszeiten und Kontakt

Wir sind von Mai bis September jedes Wochenende von 10 bis 18 Uhr vor Ort, um für euch den Basisdienst zu gewährleisten. Außerhalb unserer Basisdienst-Zeiten könnt ihr uns gern telefonisch oder per eMail kontaktieren. Wir treffen euch dann zeitnah an der Basis oder machen wir mit euch einen Termin z.B. unter der Woche aus. Somit müsst ihr nicht extra warten bis wir da sind.

Ihr erreicht uns unter: Olaf Miethke – 01522 9729780
oder per E-Mail an: tauchbasis@nulltauchen-graebendorfer-see.de

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind direkt an der Tauchbasis mit direktem Zugang zum See vorhanden. Und für euer leibliches Wohl ist auch gesorgt, denn in unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Café am See.

Logo Flossenfreunde Laasow