Die Tauchschule der „Flossenfreunde Laasow“ bildet Sporttaucher nach den Ausbildungs- und Sicherheitsrichtlinien der NASDS aus.

Die NASDS (National Association of Scuba Diving Schools) wurde 1961 in den USA gegründet und war an der Entwicklung zahlreicher Innovationen für das heutige moderne Sporttauchen beteiligt.
1999 fusionierte die NASDS mit SSI. Ein Großteil des NASDS-Archivs fiel später einem Brand zum Opfer, was zu einem Verkauf des Geschäftes führte.
Die heutige deutsche Geschäftststelle der NASDS mit Sitz in Bielefeld arbeitet unter dem Dach des RSTC.

Tauchausbildung

Wir erkennen die Ausbildungsstufen aller Tauchverbände an, genauso werden unsere Ausbildungen von allen Tauchverbänden international anerkannt.

Alle Brevets und Tauchzertifizierungen
der NASDS sind weltweit anerkannt.

NASDS Äquivalenzliste Sporttaucher

Die NASDS bietet zu allen bekannten Bereichen des modernen Tauchens eine passende Ausbildung an.

  • Schnuppertauchen
  • Tauchausbildung
  • Technisches Tauchen
  • Höhlentauchen
  • Rebreather-Tauchen
  • Handicap-Tauchen
  • Kindertauchen
  • Freediving
  • Tauchlehrer-Ausbildung für alle Bereiche
NASDS-Ausbildungsprogramm für Sporttaucher

NASDS-Tauchkurse

Wir bieten folgende Tauchkurse an:

Schnupperkurse

Tauchausbildung

Technisches Tauchen

  • Solo Diver
  • Sidemount Diver
  • Tec 40 (Fundamental)

Kindertauchen

Specialties (Spezialkurse)

  • Gruppenführung
  • HLW/O2/AED
  • Nachttauchen
  • Navigation
  • Nitrox (bis 40% Sauerstoff)
  • Tieftauchen
  • Trockentauchen
  • Update für Spezialkurse