VDTL / CMAS-Tauchkurse

Der 1973 gegründete VDTL ist ein Berufsverband für weltweit tätige professionelle Tauchlehrer.
Der VDTL ist Mitglied im Deutschen Sportlehrerverband und u. a. von der European Underwater Federation/Austrian Standards (EUF) zertifiziert.

Der Einstieg ins Sporttauchen und die Entdeckung der Unterwasserwelt mit einem Drucklufttauchgerät führt über die Ausbildung des Grundtauchscheins (Basic Diver) zum VDTL/CMAS Bronze*-Taucher / OWD.
Mit der Anzahl deiner Tauchgänge wächst auch deine Erfahrung. Für deine Weiterentwicklung bekommst du bei uns weitere interessante Ausbildungsmöglichkeiten und Spezialkurse zur Vertiefung und Verbesserung deiner Tauchkenntnisse und Tauchfertigkeiten.
Diese beginnt z. B. mit den 3 wichtigsten Spezialkursen (Orientierung, Tieftauchen und Wasserrettung), die die Grundlage für alle weiteren Sporttauchausbildungen zum VDTL/CMAS Silber**-Taucher / Master Diver und den VDTLCMAS Gold***-Taucher / Dive Leader bilden.

Wir begleiten dich sicher dabei.

Alle Brevets und Tauchzertifizierungen
des VDTL sind weltweit gültig und anerkannt.

Im folgenden Überblick erfährst Du mehr über die Ausbildungsmöglichkeiten in VDTL-Tauchkursen in unserer Tauchschule.

Das VDTL – Tauchausbildungsprogramm

VDTL-Ausbildungsprogramm

Der VDTL bietet zu allen bekannten Bereichen des modernen Sporttauchens eine passende Ausbildung an, die mit einem VDTL- und/oder einem CMAS-Brevet abgeschlossen werden können.

  • Schnuppertauchen
  • Sport-/Freizeittauchen
  • Kindertauchen
  • Freediving
  • Tauchlehrer-Ausbildung